Aktuelles


35 Beschäftigte feiern Werkstatt-Jubiläum

Herr Johannisson (2. von links) gratuliert den Jubilaren.
11. Januar 2019

20, 25, 30 und sogar 35 Jahre - auf so eine lange Zeit können nicht alle in den Rostocker Werkstätten zurückblicken. Rund 35 Beschäftigte aus allen Fertigungsbereichen feierten daher heute Vormittag ihre persönlichen Jubiläen im Rahmen eines Neujahrsempfanges in der Cafeteria in der Hundsburgallee. Prokurist Dirk Johannisson richtete dabei seinen Dank an die Jubilare für die geleistete Arbeit aus: "Ich freue mich, dass so viele von Ihnen so lange schon mit an Bord sind und den Alltag in den Rostocker DRK Werkstätten mitgestalten". Wir sagen - herzlichen Glückwunsch!
Foto: Matthias Jürß, Kerstin Rechlin und Gisela Hagen sind bereits seit 35 Jahren in den Rostocker DRK Werkstätten beschäftigt. Zweiter von links ist Herr Johannisson.

Text: Julia Junge

20 Jahre Einzel Betreutes Wohnen

Ehemalige und aktuelle Mitarbeiter des Einzel Betreuten Wohnens der Rostocker DRK Werkstätten
17. Dezember 2018

Das Einzel Betreute Wohnen der Rostocker DRK Werkstätten wird 20 Jahre alt! Ehemalige und aktuelle Mitarbeiter trafen sich am Mittwoch im Signalgastweg, um aus diesem Anlass gemeinsam zu feiern, in Erinnerungen zu schwelgen und auf weitere 20 Jahre anzustoßen.
Seit 1998 unterstützen die Mitarbeiter im Einzel Betreuten Wohnen Menschen mit Behinderung bei der Umsetzung ihres Wunsches nach weitgehend unabhängiger Lebensführung in einer eigenen Wohnung oder Wohngemeinschaft. Außerdem betreut das Team ebenfalls mehrere Trainingswohnungen und ermöglicht den Bewohnern den Übergang in eine eigene Wohnung oder Wohngemeinschaft mit Einzel Betreutem Wohnen. Neben der Betreuung werden auch gemeinsame Freizeitaktivitäten, Ferienfahrten, Feierlichkeiten oder Beratungsangebote für die Bewohner organisiert.

Text: Julia Junge


14. traditioneller Adventsmarkt der Rostocker DRK Werkstätten

Einladung zum 14. Adventsmarkt der Rostocker DRK Werkstätten gGmbH
14. November 2018

Glühweinduft, Kerzenlicht und erste feierliche Klänge - so schön kann die Vorweihnachtszeit sein. Am 24. November laden die Rostocker DRK Werkstätten zum 14. traditionellen Adventsmarkt in ihren weihnachtlich geschmückten Werkstattschuppen in die Hundsburgallee 9 ein. Von 9 bis 17 Uhr können liebevoll handgefertigte Geschenke und Dekorationen erworben werden - von Holz- und Keramik-Artikeln bis hin zu selbstgemachten Kerzen und individuellen Adventsgestecken. Für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Und auch die kleinen Besucher kommen nicht zu kurz: Für sie steht eine Bastelstraße bereit, auf der sie selbst kreativ werden können.

Text: Julia Junge


Azubis der Stadtverwaltung zu Besuch in der Hundsburgallee

Azubis der Stadtverwaltung zu Besuch in der Hundsburgallee Foto: DRK
06. September 2018

Besuch in den Rostocker Werkstätten: Im Rahmen ihrer Einführungswoche besuchten gestern 16 neue Auszubildende der Rostocker Stadtverwaltung unsere Rostocker Werkstätten für Menschen mit Behinderung in der Hundsburgallee. Bei einem Rundgang durch die verschiedenen Fertigungsbereiche erhielten die neuen Lehrlinge einen Einblick in den Alltag in einer Behindertenwerkstatt und in die unterschiedlichen Gewerke, die dort ausgeführt werden. Danke für euren Besuch!


MV-Tag 2018 - wir waren dabei!

MV-Tag 2018 mit Stand der Rostocker DRK Werkstätten Foto: DRK
22. Mai 2018

Im Zeichen des DRK: zum MV-Tag, der dieses Jahr in Rostock statt fand, beteiligte sich der DRK Landesverband Mecklenburg-Vorpommern mit einer großen Leistungs- und Technikschau auf dem Parkplatz am Kanonsberg. Von Samstag bis Sonntag konnten Neugierige verschiedene Aktionsstände besuchen und das DRK kennen lernen. Von Blutspende über Suchdienst bis hin zur Medical Task Force - es gab viel zu entdecken. Auch unsere Rostocker DRK Werkstätten waren mit einem Stand vertreten und präsentierten ihr Repertoire an wunderschönen handgefertigten Dekoartikeln. Währenddessen sicherte am Neuen Markt und in der Kröpeliner Straße unsere Bereitschaft die Bühnenveranstaltungen und den allgemeinen Besucherandrang ab.

Text: Stefanie Kasch


RO-DENT unterstützt Rostocker DRK-Werkstätten

Spendenübergabe der Firma RO-DENT an die Rostocker DRK Werkstätten Foto: DRK
02. Februar 2018

Unternehmen, die helfen: Die Firma Ro-Dent Rostocker Dentallabor GmbH übergab diese Woche die Erlöse ihres Weihnachtsmarktes und zusätzliches Spendengeld an die Rostocker DRK Werkstätten. Das Geld soll für Exkursionsfahren genutzt werden. Vielen Dank an Jens van der Stempel und sein Team!

Text: Stefanie Kasch


13. traditioneller Adventsmarkt der Rostocker DRK Werkstätten

Einladung zum 13. Adventsmarkt der Rostocker DRK Werkstätten gGmbH Foto: DRK
22. November 2017

Auch in unseren Rostocker DRK Werkstätten für Menschen mit Behinderung wird es weihnachtlich. Am Samstag laden sie zum Adventsmarkt in den Werkstattschuppen in der Hundsburgallee 9 ein. Neben Holz- und Keramikartikeln, individuellen Adventsgestecken und handgefertigten Kerzen erwarten euch Glühwein, ein Kuchenbasar und Leckereien aus der hauseigenen Küche. Wer den Adventsmarkt verpasst, hat ab 27. November die Möglichkeit am Stand der Werkstätten auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt am Universitätsplatz vorbeizuschauen. Vielleicht ist ja ein passendes Geschenk für Freunde oder Verwandte dabei?!

Text: Stefanie Kasch


Café Kloster startet in den Frühling

Mitarbeiter im Café Kloster
30. März 2017

Das Café Kloster, eine Einrichtung der Rostocker DRK Werkstätten für Menschen mit Behinderungen startet in den Frühling! Drei neue historische DRK-Bilder zieren neuerdings den Gästeraum. Auch der Außenbereich wird derzeit frühlingsfit gemacht: Ab dem 1. Mai können die Gäste wieder im Hinterhof unter'm Apfelbaum sitzen und die Sonne genießen. Rund um die Osterzeit stehen auch einige saisonale Gerichte auf der Speisekarte - zum Beispiel Hasenbraten. Über die Feiertage bleibt das Café bis auf Samstag geschlossen, das Team ist ab dem 18. April wieder für Sie da.

Foto/Text: Stefanie Kasch


Mitarbeiter und Beschäftigte der Rostocker Werkstätten feuern Rostocker Seawolves an

besuch-seawolves-2017
13. Januar 2017

124 Beschäftigte und Mitarbeiter der Rostocker DRK Werkstätten waren am Sonntag dabei, als die Rostock Seawolves mit ihrem 96:72-Sieg gegen Schalke 04 einen wichtigen Schritt in Richtung Playoffs gemacht haben. Vielen Dank EBC Rostock für ein tolles Sporterlebnis, an das wir noch lange denken werden.

Foto/Text: Stefanie Kasch


KONTAKT

Dirk Johannisson
Tel. 0381 20773-31
jonsbhannweofissoiqkdn@rpwfgvdbkbjkmon-rjrhowvugze.ymdpnraekn

Rostocker DRK Werkstätten gGmbH
Hundsburgallee 11 a
18069 Rostock