Aktuelles


Café Kloster seit 10 Jahren Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung

Einladung zum 15. Adventsmarkt der Rostocker DRK Werkstätten gGmbH, 23. November 2019
06. Dezember 2019

Seit 10 Jahren ist das Café Kloster in der Rostocker Innenstadt nun Arbeitsplatz für Beschäftigte der Rostocker DRK Werkstätten. Das kleine, gemütliche Café am Rande der alten Stadtmauer bietet eine große Auswahl an herzhaften und süßen Köstlichkeiten. Das Team besteht aus vier Fachkräften und zehn Beschäftigten - zwei von ihnen sind bereits von Anfang an im Café tätig. "Die Mädels haben alle eine tolle Entwicklung hinter sich. Jeder kann in jedem Bereich arbeiten bzw. im Notfall einspringen - egal ob Küche oder Service", weiß Tilo Rätzer. Seit einem Jahr leitet er das Team und könnte auf die Arbeit seiner Beschäftigten nicht stolzer sein. Anlässlich des Jubiläums im November hatte sich das Team ein besonderes Angebot einfallen lassen: Im November gab es selbstgebackenes Sandgebäck im Café zu kaufen. Doch das gemütliche Ambiente ist nicht der Hauptgrund, das Café Kloster zu besuchen. "Die meisten Gäste kommen gerne wieder, weil sie die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Mädels so sehr schätzen". Öffnungszeiten: Mo-Sa 11:00-19:00 Uhr

Text: Julia Junge


Rostocker DRK Werkstätten laden zum Adventsmarkt

Einladung zum 15. Adventsmarkt der Rostocker DRK Werkstätten gGmbH, 23. November 2019
12. November 2019

Glühweinduft, erste feierliche Klänge und Kerzenlicht - so schön kann die Vorweihnachtszeit sein. Am 23. November laden die Rostocker DRK Werkstätten für Menschen mit Behinderung zum 15. traditionellen Adventsmarkt in ihren festlich geschmückten Werkstattschuppen in die Hundsburgallee 9 ein.
Von 9 bis 17 Uhr können liebevoll handgefertigte Geschenke oder Dekorationen erworben werden - von Holz- und Keramik-Artikeln bis hin zu selbstgemachten Kerzen und individuellen Adventsgestecken. Für das leibliche Wohl sorgen Leckereien aus der hauseigenen Küche, ein Kuchenbasar sowie ein Glühnweihstand. Die Werkstattband "Nordschwalben" spielt zu diesem Anlass ein weihnachtliches Repertoire. Auch an die Kleinsten ist gedacht. Für sie steht eine Bastelstraße bereit, auf der sie ihre eigenen Präsente für Eltern oder Großeltern herstellen können.
Wer den Adventsmarkt verpasst, findet die Weihnachtsartikel vom 25. November bis zum 8. Dezember am Stand der Werkstätten auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt / Universitätsplatz oder im Werkstattladen "Allerhand" im Charles-Darwin-Ring 5.

Text: Julia Junge


Sommerfest in den Rostocker DRK Werkstätten

Werkstattfest 2019 Rostocker DRK Werkstätten, 23. August 2019
23. August 2019

Was war das wieder ein schönes Sommerfest, heute in den Rostocker DRK Werkstätten. Der strahelnd blaue Himmel und die sommerlichen Temperaturen sorgten für ausgelassene Stimmung. Und so auch das Programm. Ob Dosenwerfen, Tischtennis spielen, tanzen, Stoffdruck, Eis essen, Brause schlürfen, Kino, Dartpfeile werfen oder köstliche Fischbrötchen und Langos essen - die vielen Spiele und Überraschungen boten eine tolle Abwechslung für alle Anwesenden. Ein Dankeschön an alle Kollegen, welche an der Vor- und Nachbereitung des Sommerfestes beteiligt waren!

Text: Julia Junge


Hausmesse in den Rostocker DRK Werkstätten

Hausmesse Rostocker DRK Werkstätten, 10. April 2019, 10:00-18:00 Uhr
12. April 2019

Am 10. April öffneten sich die Türen in der Hundsburgallee 11a zu einer Hausmesse. Der Einladung waren vor allem Angehörige von Beschäftigten und Vertreter von Stadt und Kostenträgern gefolgt. Den Auftakt machte Werkstattleiter Dirk Johannisson mit seinem Vortrag zum Thema "Aktionsplan - Werkstätten für behinderte Menschen sind inklusiv". Im Anschluss führten mehrere Fachkräfte durch die verschiedenen Produktionsbereiche und ermöglichten einen Einblick in den laufenden Betrieb - denn trotz der Besucher lief die Produktion wie gewohnt weiter. So konnten die Gäste den Werkstattalltag hautnah miterleben und sich mit den Beschäftigten und Fachkräften austauschen. Wir freuen uns schon auf die nächste Hausmesse 2020!

Text: Julia Junge


Hausmesse Rostocker DRK Werkstätten

Hausmesse Rostocker DRK Werkstätten, 10. April 2019, 10:00-18:00 Uhr
10. April 2019

Unsere Rostocker DRK Werkstätten stellen sich vor: Am 10. April öffnen sich die Türen der Hundsburgallee 11a zu einer Hausmesse. Angehörige von Beschäftigten & Interessierte haben zwischen 10.00 und 18.00 Uhr die Möglichkeit, einen Einblick in die verschiedenen Dienstleistungs- und Fertigungsbereiche zu erhalten und alles über unsere Inklusiv-Leistungen für behinderte Menschen zu erfahren. Sie sind selbst am Angebot der Rostocker Werkstätten interessiert oder kennen jemanden, der jemanden kennt?

Besuchen Sie uns zur Hausmesse, wir freuen uns auf Sie!


Text: Julia Junge


35 Beschäftigte feiern Werkstatt-Jubiläum

Herr Johannisson (2. von links) gratuliert den Jubilaren.
11. Januar 2019

20, 25, 30 und sogar 35 Jahre - auf so eine lange Zeit können nicht alle in den Rostocker Werkstätten zurückblicken. Rund 35 Beschäftigte aus allen Fertigungsbereichen feierten daher heute Vormittag ihre persönlichen Jubiläen im Rahmen eines Neujahrsempfanges in der Cafeteria in der Hundsburgallee. Prokurist Dirk Johannisson richtete dabei seinen Dank an die Jubilare für die geleistete Arbeit aus: "Ich freue mich, dass so viele von Ihnen so lange schon mit an Bord sind und den Alltag in den Rostocker DRK Werkstätten mitgestalten". Wir sagen - herzlichen Glückwunsch!
Foto: Matthias Jürß, Kerstin Rechlin und Gisela Hagen sind bereits seit 35 Jahren in den Rostocker DRK Werkstätten beschäftigt. Zweiter von links ist Herr Johannisson.

Text: Julia Junge


KONTAKT

Dirk Johannisson
Tel. 0381 24279-3131
johannehihzslfsozgtpnwyb@rzbuwfiwrjbm-rluotcwxmfe.debs

Rostocker DRK Werkstätten gGmbH
Hundsburgallee 11 a
18069 Rostock